High School Austausch - Heimweh und Kulturschock

Wenn Dein High School Austausch beginnt, wirst Du vermutlich erst einmal alles spannend und aufregend finden. Dann können jedoch auch Tage kommen, an denen alles schief geht und Du dich miserabel fühlst. Das kennst Du bestimmt auch von zu Hause und es ist ganz normal. Gerade jetzt ist es wichtig, sich nicht zu verkriechen, sondern die schwierige Situation anzupacken und mit ihr umzugehen. Denn nun wirst Du auch erleben, dass Du viel lernen kannst, über Dich hinaus wächst und selbstständiger wirst.

Heimweh & Co – Wie kannst Du bei Deinem High School Austausch mit nicht so angenehmen Phasen umgehen?

High School Austausch Probleme
Bild vergrößern

Wenn der erste Kulturschock und damit verbunden vielleicht auch Heimweh bei Deinem High School Austausch einsetzen ist es das Beste, wenn Du mit Deiner Gastfamilie über Deine Gefühle sprichst. Auch die Local Coordinators, die für Deinen High School Austausch weitere Ansprechpartner sind, hören dir gerne bei Problemen zu.

Vor allem ist es aber wichtig aktiv zu sein. Viele Schulen bieten Clubs an, bei denen Du mitmachen kannst und wo du neue Freunde kennen lernen kannst. Auch Deine Sprachkenntnisse werden sich dadurch verbessern und die Kommunikation und somit auch der Alltag bei Deinem High School Austausch fallen Dir leichter. Probiere neue Dinge aus, mache Sport, triff Dich mit Freunden oder engagiere Dich in der Gemeinde. Also, ganz nach dem Motto: Beschäftigung ist die beste Therapie.

Was tun bei Heimweh?

  • Zur Gastfamilie gehen
  • Mit den Local Coordinators sprechen
  • Aktiv sein und Beschäftigung suchen
  • Neues ausprobieren
  • Die schwierige Situation anpacken und sich nicht verkriechen
  • Aktiv neue Freunde suchen

Dann wirst Du bald merken, dass Heimweh und Sorgen verflogen sind und Du Deinen High School Austausch in vollen Zügen genießen kannst. Und sollten doch einmal wieder Probleme auftauchen gilt genau wie vorher: Reden, reden, reden….und aktiv sein!

Notfall-Hotline für Deinen High School Austausch
Für Notfälle ist bei Deinem High School Austausch sowohl in Deutschland Deinem Gastland eine Notfall-Hotline für Dich bzw. Deine Eltern eingerichtet. Sie ist rund um die Uhr besetzt - so können wir und auch unsere Kollegen vor Ort schnell reagieren, wenn es die Situation erfordert.

Video: Probleme beim High School Austausch?

Unsere Support Coordinatorin Jenn Conway erklärt wie in den USA mit Problemen umgegangen wird, die man während des High School Austauschs haben könnte.

Videoinformationen:

  • Video:
    2:50 Minuten
  • Stichwörter:
    High School, USA, Interview, Probleme
  • Beschreibung:
    Jenn Conway berichtet über Probleme während des High School Aufenthaltes